14 Jahre World of WarcraftDrucken

14 Jahre World of Warcraft

Holt die Partyhüte raus, denn der Geburtstag von World of Warcraft steht an. Vom 16. November bis zum 30. November gibt es allerlei Events und Feierlichkeiten im Spiel, um das Jubiläum zu feiern. So könnt ihr die klassischen Weltbosse in der alten Welt besiegen oder aber auch Fragen von den Historikern beantworten. Zudem gibt es natürlich auch allerlei Belohnungen abzuräumen. Einige könnt ihr für Zeitverzerrte Abzeichen kaufen, wie Haustiere, Kostüme oder auch ne schicke Sonnenbrille. Andere gibt es ganz umsonst im Briefkasten. In den folgenden Abschnitten erfahrt ihr mehr über die Aktivitäten zum Geburtstag!



NEUES IM JAHR 2018


Dieses Jahr wird der 14. Geburtstag von World of Warcraft zelebriert. Keine besondere Zahl und deswegen haben die Entwickler dieses Mal auch nicht viel Zeit investiert, um das Event zu aktualisieren. Zumal erst im letzten Jahr die klassischen Weltbosse hinzugefügt wurden. Doch eine Neuheit gibt es: Überjustierte Corgibrille! Ein Spielzeug, mit dem man laut Tooltip seine Freunde äußerst niedlich aussehen lassen kann. Setzt sie einfach selbst auf und sehr was passiert. Vorwarnung: Ihr solltet keine Angst vor süßen kleinen Hündchen haben! 


DAS ALLJÄHRLICHE FEIERTAGSPAKET


Loggt ihr euch während der Feierlichkeiten ein, gibt es direktden obligatorischen Erfolg 14. Geburtstag von World of Warcraft, der jedem zeigt, dass ihr auch im Jahr 2018 World of Warcraft gespielt habt. Außerdem befindet sich noch das Jubiläumsgeschenk in eurem Briefkasten! In diesem Geschenk findet ihr das vor allem für Twinks äußerst nützliche Feiertagspaket. Mit diesem könnt ihr immer wieder einen Buff aktivieren, der euch eine Stunde lang 14% mehr Erfahrung und Ruf gewährt. Zusätzlich bekommt ihr einen Wappenrock mit dem Logo von World of Warcraft verpasst.

Weiter geht es mit 200 Zeitverzerrte Abzeichen, die es ebenfalls im Geschenk gibt und für Belohnungen ausgegeben werden können. Zu guter Letzt kriegt ihr noch Ein etwas dringenderer Brief der Zeitwanderer. Dieser Brief startet die Quest Die Historiker und ihr werdet zu den Eventhändlern Historiker Llore oder Historiker Ju’pa in Orgrimmar oder Sturmwind geschickt.


DIE ORIGINALE: KLASSISCHE WELTBOSSE


Heutzutage hört man nur noch die Geschichten von World of Warcraft Veteranen, über die wirklichen Weltbosse von World of Warcraft, die damals noch unfassbar schwer zu besiegen waren und große Kriege zwischen einzelnen Spielergruppen auslösten. Doch die Zeiten von Classic sind lange vorbei und die heutigen Weltbosse können eher als Hau-Drauf-Männchen gesehen werden, die auf einmal Beute verlieren. Doch nun können wir wieder zurückkehren in die alten Zeiten! Zumindest ein wenig.

Lord Kazzak, Azuregos und die vier grünen Drachen warten in der offenen Welt auf tapfere Helden. Jedoch nicht für Helden auf Stufe 120, sondern weiterhin für Helden auf Stufe 60! Als Zeitwanderungs-Version! Bedeutet also, dass Ausrüstung und Werte angreifender Spieler herunterskaliert werden. Und wieso macht man das? Nun, es gibt die tägliche Quest Die Originale, für die man die Weltbosse zur Strecke bringen soll. Als Belohnung gibt es täglich 50 Zeitverzerrte Abzeichen und die Weltbosse lassen auch Ausrüstung mit Itemlevel 355 fallen. Dabei gilt, dass immer Lord Kazzak, Azuregos und einer der vier grünen Drachen pro Tag aktiv sind.


LORD KAZZAK


Lord Kazzak ist ein sehr populärer Weltboss, der nach auch in den folgenden Erweiterungen immer wieder zurückgekehrt ist. Erst in Burning Crusade und später dann auch noch einmal in Warlords of Draenor. Die klassische Variante dieses Encountes, fanden die Spieler damals aber in den Verwüsteten Landen. 

Fundort: Verwüstete Lande (32/49, Karte)
Beutestücke


AZUREGOS


Azuregos war damals wohl einer der nevigsten Bosse überhaupt, da er ziemlich unfreundliche Fähigkeiten hatte. So wie die Möglichkeit Spieler einfach mal für 15 Minuten in einen Eisblock zu verwandeln. Außerdem hat er sich immer wieder herumteleportiert, die Aggro zurückgesetzt und Fähigkeiten der Helden auf die Spieler zurückgeworfen. Später wurde sein Geist zu einem Questgeber in Azshara und in Legion haben Arkan-Magier sowie Disziplin-Priester mit ihm während der Artefakt-Questreihe zu tun.

Fundort: Azshara (49/84, Karte)
Beute



DIE 4 GRÜNEN DRACHEN


Wie der Name schon sagt, handelt es sich nicht um einen Weltboss, sondern um 4 Stück. Und diese kennt ihr auch, wenn ihr in Legion den Smaragdgrünen Alptraum geraidet habt. Dort tauchen die 4 Drachen nämlich als Alptraum-Variante wieder auf. Damals konnte man die vier Drachen einzeln besiegen, da sie sich an den vier Traumportalen im Hinterland, Feralas, Dämmerwald und Eschental befanden. Während des Events ist pro Tag immer ein Drache aktiv!

Fundorte



  • Smariss - Dämmerwald (46/38, Karte)

  • Lethon - Hinterland (63/27, Karte)

  • Taerar - Eschental (93/40, Karte)

  • Ysondre - Feralas (51/10, Karte)


Geteilte Beute



Beute von Smariss



Beute von Lethon



Beute von Taerar



Beute von Ysondre



EINE ZEIT DES REFLEKTIERENS
Neben den Weltbossen gibt es noch eine weitere tägliche Quest: Eine Zeit des Reflektierens! Diese ist zwar nicht so spannend, bringt euch aber ebenfalls Zeitverzerrte Abzeichen ein. Um es genauer zu sagen, 25 Stück pro Tag. Was man dafür machen muss? Einfach nur eine kurze Frage beantworten, um euer Wissen über World of Warcraft zu zeigen. Oder wenn es schlecht läuft, um euch zu blamieren! Jeden Tag gibt es eine Frage bei den Eventhändlern Historiker Llore (Bibliothek von Burg Sturmwind, 84/25) oder Historiker Ju’pa (Tal der Geister in Orgrimmar, 36/74). Falls ihr sie falsch beantwortet ist das nicht schlimm, ihr bekommt einfach eine neue!


WAREN VOM EVENTHÄNDLER


Nichts geht ohne Belohnungen und zum Geburtstag von World of Warcraft gibt es davon reichlich viele! Sie werden alle für Zeitverzerrte Abzeichen verkauft. Diese Währung gibt es für die täglichen Quests vom Event und natürlich generell in Zeitwanderungs-Dungeons, wenn diese denn aktiv sind. Wie es der Zufall so will, läuft aktuell das Zeitwanderungs-Event von Burning Crusade und somit könnt ihr viele Abzeichen ergattern! Die Eventhändler sind Historiker Llore (Bibliothek von Burg Sturmwind, 84/25) oder Historiker Ju’pa (Tal der Geister in Orgrimmar, 36/74).



WAREN VOM EVENTHÄNDLER




Kommentar schreiben


Nur Mitglieder können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Bewertungen abgeben.
Logge dich ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile und ist Kostenlos.

1
<
#2 | Jazzi , 16.11.2018
Auf lvl 120 werden die Drops auf Itlvl 350 skaliert es lohnt sich also die jeden Tag abzufarmen. (Wer noch Ausrüstung benötigt)
85
<
#1 | Wanda , 16.11.2018
Klingt toll. Cool