Redakteurin in Ausbildung - PieksieDrucken

Redakteurin in Ausbildung - Pieksie

Mit unserer Azubine Pieksie wächst der redaktionelle Wahnnsinn ähhhh das Redaktionsteam..... rund um Azeroth weiter. Pieksie wird erstmal in Ausbildung sein und unter anderem die redaktionelle Verbindung von der Garde Mekkadrill, Kaffee kochen, Technik und Aktensortieren weiterentwickeln.

Aus Ihrem Lebenslauf konnte ich ermitteln das sie zuvor so etwas noch nie gemacht hat. (was die Beste Voraussetzung für diesen Job ist). Sie studierte zudem irgendwas was ich nicht lesen konnte und war immer eifrig dabei alles zu kommentieren, was keinen Sinn ergibt. Zunächst in einzelnen Beiträgen, später bei sämtlichen Artikeln, die hier erschienen sind.

Von mir ein Herzliches willkommen ich freue mich schon auf das Aroma des neuen Kaffee´s .....ähhhh Schreibstiels. Was mit Besenstielen so überhaupt garnichts zu tun hat. Falls ihr euch fragt warum ein neuer Roboschreiter vor dem HQ steht ....nun dann schaut mal genauer hin ein Schild mit dem Namen (Pieksie - Redaktöööörin) ist dort angebracht.

Sei Herzlich Willkommen Pieksie im Kreis der Neuigkeiten aus ganz Azeroth Du weißt ja fragen kostet nichts. P.s. wir suchen üprigens immer aufgeweckte Redaktöööre die uns gern unterstützen möchten. Wenn du also lust auf ein wenig Journalismus hast dann bewerbe dich doch einfach.

Kommentar schreiben


Nur Mitglieder können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Bewertungen abgeben.
Logge dich ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile und ist Kostenlos.

1
<
#3 | Jazzi , 30.10.2018
Herz
57
<
#2 | Pieksie , 30.10.2018
dann hoffe ich mal, das ich mich würdig erweise. Erstmal bekommt die gesamte Redaktion handgenähte Tassenwärmer aus Eichhörnchenfell. So bleibt er schön warm in der Tasse...Grin
...und dann muss ich noch viel lernen...sehr viel..sehr sehr viel....oh man....ich mach erstmal Kaffee Danke
22
<
#1 | Funnie , 30.10.2018
jaaaaa das ist eine tolle sache, sehr sehr fein, jahuuuuu Party